Event - Möbel Heinitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Event

Einladung

7. Namibia -Event 02. März 2016     18 Uhr
Mittwoch, 02. März 2016 Erlebnistag " Namibia - wo die Arche Noah ihre Kofferraumklappe aufgelassen hat" bei Möbel Heinitz, Holstenstr. 11,  25335 Elmshorn, mit Sandkuchen zum Kaffee,

18:00 Doppelvortrag Carsten Möhle und Henning Mohr aus Elmshorn.

Herr Mohr hat in diesem Jahr eine Fahrradtour durch Namibia gemacht. 18:00 Uhr Vortrag und lekker Essen, Holstenstraße 11, 25335 Elmshorn. Anmeldung erforderlich bei Herrn Heinitz Tel.: 04121/3880 oder global@heinitz.de

Eintritt für Vortrag, Essen im afrikanischem Ambiente und Getränke: 10.- €, maximal 60 Plätze - in unserer neu gestalteten Küchenabteilung.


Verbunden mit einer Fotoausstelung, Bilder, Landschaften, Tiere aus Namibia unseres Mitarbeiters Wolfgang Thiede

Der Referent: Carsten Möhle, Bwana Tucke-Tucke
Carsten Möhle, seit 1964 gebürtiger Schleswig-Holsteiner, bereist seit 1984 Afrika und hat sich seit 1997 als Veranstalter ausgefallener Individualreisen mit seinem Unternehmen Bwana Tucke-Tucke in Windhoek, Namibia niedergelassen und einen Namen gemacht.
"Bwana" ist Suaheli und bedeutet "Mister", "Herr" und "Tucke-Tucke" lautmalt die Geräusche des Fuhrparks. Diesen Spitznamen bekam übrigens auch Paul Graetz, als er von 1907 bis 1909 als Erster Afrika von West nach Ost mit einem Automobil (!) durchquerte.
Carsten Möhle kennt im südlichen Afrika sozusagen jedes Sandkorn mit Vornamen, kehrt aber jeden Winter für wenige Monate nach Europa zurück, um nicht zu "verbuschen" und um den persönlichen Kontakt zu seinen Gästen zu pflegen.
Innerhalb dieser Wintermonate kann man spannende Bildvorträge – natürlich über Afrika – mit Carsten Möhle buchen. Sie sind witzig, informativ und voller Geschichten, die nur jemand so erzählen kann, der Land und Leute in- und auswendig kennt.
Afrika zum Anfassen: In seiner kleinen Buschschule hat Carsten Möhle Buschmannpfeile und -köcher, Kristalle, Kot eines weiblichen Elefanten, Teufelskralle, Wunderbusch und Kameldornschoten, Himba-Amulette und Straußenei-Ketten – kurz: Afrika zum Anfassen – im Gepäck.


Das war unsere Einladung im Februar 2015....
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü